Fact of the Weed

Fact of the Weed · 23. August 2018
English here. Um zu testen, wie lange die schwarze Farbe unserer Shirts frisch bleibt, haben wir etwas getan, was Ihr auf keinen Fall tun solltet: Wir haben unsere Shirts so gewaschen, wie Ihr (na gut, und wir) es wahrscheinlich tut. 40°C, Color-Waschpulver, hartes Wasser ohne Enthärter, bei 1.600 Umdrehungen geschleudert. Verzichtet haben wir allerdings auf den Trockner. Das Ergebnis nach 10 Wäschen seht Ihr im Bild dieses Posts. Das linke Shirt (ohne Druck) ist ein neues, das rechte ist...
Fact of the Weed · 14. August 2018
English here. Wir sehen uns selbst als Social Business, auch wenn wir formal ein profitorientiertes Unternehmen sind. Unser Ziel ist es, die Art zu verändern, wie Textilien produziert werden, indem wir ein anderes Material benutzen. Außerdem wollen wir die Schäden mildern, die der heutige Baumwollanbau anrichtet. Gewinne sind nötig, um unsere Ziele zu verwirklichen - z.B. um Investitionen zu finanzieren - können aber kein Selbstzweck sein. Darum wollen wir einen Teil unserer Profite in...
Fact of the Weed · 28. Juli 2018
English here. Ok, Hanf ist also umweltfreundlicher. Super. Aber ist es auch angenehm zu tragen? Werden Hanfshirts nicht kratzen wie ein Kartoffelsack? Nein, werden sie nicht. Sonst hätte es keinen Sinn, ein Hanftextil-Business aufzumachen - wer würde sowas kaufen? Sicher, vor 200 Jahren waren Hanftextilien sicher noch recht grob. Aber die Textilproduktion hat seitdem große Fortschritte gemacht. Heute gibt es einen wachsenden Markt für Hanftextilien, was zeigt, dass qualitativ hochwertige...
Fact of the Weed · 20. Juli 2018
English here. Eine der interessantesten Eigenschaften von Hanf ist seine Vielseitigkeit. Abgesehen vielleicht von Soja gibt es wahrscheinlich keine andere Pflanze, aus der man mehr verschiedene Produkte herstellen kann. Legaler Nutzhanf enthält fast kein THC und kann deswegen nicht geraucht werden (nun, das geht natürlich, aber mehr als Kopfschmerzen kommen da wahscheinlich nicht bei rum). Allerdings enthält er nennenswerte Mengen einer verwandten Substanz namens Cannabidiol (CBD). Der Markt...
Fact of the Weed · 15. Juli 2018
English here. Jahrelang haben Interessengruppen für die Legalisierung von Haschisch gekämpft. Weltweit sieht es so aus, als wenn sie Schritt für Schritt Erfolg haben, ob in Uruguay und Kanada, wo Cannabis kürzlich legalisiert wurde, ob in den USA, wo einzelne Bundesstaaten diesen Schritt gegangen sind, oder in Deutschland, wo Cannabis für medizinische Zwecke legal wird. Unbeachtet bleibt dabei weitgehend, dass der Anbau von weitgehend THC-freiem Nutzhanf in vielen Ländern schon seit...
Fact of the Weed · 06. Juli 2018
English here. Bio-Baumwolle ist viel besser als konventionelle Baumwolle, keine Frage. Sie wird ohne synthetische Pestizide, Entlaubungsmittel und Dünger angebaut, derentwegen konventionelle Baumwolle Mensch und Natur so sehr schadet. Außerdem ist Bio-Baumwolle per definitionem nicht genmanipuliert. Wenn Ihr also Baumwolle kauft, kauft bio. Wir machen das auch - die 45% Baumwolle, die noch in unseren Shirts stecken, sind aus kontrolliert biologischem Anbau! Aber während große Modeketten...
Fact of the Weed · 28. Juni 2018
English here. Baumwolle ist durstig. Sehr durstig. Für 1 kg nutzbarer Baumwollfaser braucht es im Durchschnitt etwa 10.000 Liter Wasser [1]. Um Euch ein Gefühl für die Dimensionen zu geben: Die Baumwolle, die in Deutschland 2010 verkauft wurde, benötigte beim Anbau fast doppelt so viel Wasser als alle deutschen Haushalte und Unternehmen insgesamt während des gesamten Jahres verbrauchten. Gleichzeitig mag Baumwolle es warm und sonnig. Kein Wunder, dass sie sich ursprünglich im tropischen...
Fact of the Weed · 10. Juni 2018
English here. Einer der Hauptgründe, wieso wir Hanf in den Merchmarkt bringen wollen, ist, dass er deutlich menschen- und umweltfreundlicher ist als Baumwolle. Warum? Baumwolle ist eine Sissy. Sie ist sehr empfindlich gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Der weit verbreitete Anbau in Monokulturen, teilweise bedingt durch die lange Reifezeit der Baumwolle, macht das nur noch schlimmer. Im Ergebnis gibt es keine Nutzpflanze, die mehr mit Pestiziden belastet ist als Baumwolle. In Indien, dem...